Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

In-Between Poetry and Music

Informationen

  • lock_openOpen access
  • Entworfen von Villa Vigoni
  • Villa Vigoni | Centro Italo-Tedesco per l'eccellenza europea

LIBRO DI TERRA E D’INCANTI
CICLO PER VOCE ED ENSEMBLE SU POESIE DI ANDREA BAJANI
da un’idea di Simone Movio, Andrea Bajani e mdi ensemble

 

Die Gedichtsammlung von Andrea Bajani ist inspiriert von einer Auflistung an zu erledigenden Dingen, die seine Großmutter täglich auf eine Tafel schrieb. Ausgehend von dieser Basis werden die hier notierten Thematiken in 58 Gedichte und ein Nachspiel weiterentwickelt und vertieft. Die einfachsten Dinge des Alltags und der Welt werden immer weiter übertrieben bis zu dem Punkt, an welchem die Worte an ihrer Alltagsbedeutung gänzlich verlieren und stattdessen als reines Transportmittel einer inneren Stimme fungieren: Wesen, die die innere Klangwelt und vielleicht sogar etwas allgemeines, archetypisch Inneres hörbar machen.

4 thematische Gruppen: Kindheit, Tod, Verzweiflung, Worte

Jede Gruppe entstammt einem originären Kern, eine Art an reiner Primärfarbe, welche über der terrestrischen Sphäre schwebt, sowie einem anti-primären Kern, der komplett im Weltlichen gefangen ist. Zischen den vier Gruppen sollen sich überkreuzende Flugbahnen erzeugt werden: Primärkern ---> anti-primärer Kern und umgekehrt, wobei vier verschiedene Klanggruppen Verwandlung ausdrücken. [S. Movio]

 

[ location and date TBA ]

  • today ab 12/04/2019 bis 15/12/2019
  • place Villa Vigoni