Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Villa Vigoni bei der Ausstellung „Lecco: Stadt der promessi sposi”

Weimar-Lecco / Goethe-Manzoni: die Konstruktion der europäischen Identität. Austausch, Verbindungen, Reisen vom Neoklassizismus bis zum Zeitalter der globalen Zersplitterung

Der Workshop versteht sich als Plattform für Informationsaustausch und Denkanstöße über die Mechanismen, mit denen sich die Bildung einer europäischen kulturellen Identität vollzogen hat, wobei auch ein Vergleich mit der gegenwärtigen Situation angestrebt wird.

Als Vortragende sind zu hören:

  • Thomas Ritschel (Weimar-Jena Akademie – D)
  • Giovanni Meda Riquier (Fondazione Villa Vigoni, Menaggio)
  • Gianmarco Gaspari (Università degli Studi dell’Insubria)
  • Anna Niccolai (Liceo “A. Manzoni”, Lecco), Le alunne del Liceo “A. Manzoni “

Koordination: Mauro Rossetto (Si.M.U.L.)

 

Für weitere Informationen: https://www.leccocittadeipromessisposi.it/