Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Sprache und Kultur am Comer See

Als Neuerung bietet die Villa Vigoni im Jahr 2020 durch die Kombination zweier bewährter Formate die Möglichkeit, über insgesamt fünf Tage in die Sprache und die Kultur Italiens einzutauchen.

In der zweiten Juliwoche widmet sich zunächst das „Spracherlebnis am Comer See“ unter der didaktischen Leitung von Dott. Giuseppe Messuti über drei Tage (6./7./8.) der Vermittlung des Italienischen als Idiom, während der zweite Teil der Woche (9./10./11.) in Form des Italien-Sommerseminars Einblicke in die italienische Kultur unter Einbeziehung politischer und geschichtlicher Themenstellungen bieten wird. Inhaltlich steht das Seminar unter dem Jahres-Fokus 2020/2021 „Was Europa zusammenhält: Wissen von Europa“. Genaueres werden wir Anfang des kommenden Jahres bekanntgeben.

Das Niveau des auf maximal 15 Personen begrenzten Sprachkurses (A1, A2 oder B1) richtet sich nach den überwiegenden Bedürfnissen der Teilnehmer. Daher bitten wir Interessenten, uns im Rahmen einer ersten Kontaktaufnahme (stefenelli@villavigoni.eu) das gewünschte Sprachniveau mitzuteilen.

Alternativ zu der beschriebenen Kombination besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, separat an einer der beiden Veranstaltungen teilzunehmen.   

Das Vigoni Sommerseminar wendet sich an Italieninteressierte, die ihre Kenntnisse über „Land und Leute” erweitern, auffrischen und verbessern wollen.

  • today ab 09/07/2020 bis 12/07/2020
  • place Villa Vigoni