Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Nr. 5/2021 Europa in der Corona-Krise Wirtschaftliche Folgen und Perspektiven für Italien, Frankreich und Deutschland

Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die wirtschaftlichen Folgen der Covid-Krise und vergleicht die politischen Reaktionen darauf in Italien, Frankreich und Deutschland. Der Beitrag beginnt mit einem kurzen Abriss der unterschiedlichen sozioökonomischen Kontexte, in denen die drei Länder in die Krise eingetreten sind.
Daran schließt sich eine Analyse der makroökonomischen Auswirkungen an. Die staatlichen Maßnahmen zur Stützung der Wirtschaft werden vorgestellt. Das Paper skizziert die nationalen Investitionspläne und zeigt, wie sie sich zu den europäischen Finanzmitteln verhalten (Next Generation EU); es diskutiert zum Schluss offene Fragen und künftige Herausforderungen.