Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Europas Baustellen. Deutsch-Italienische Re-Konstruktionen

Europas Baustellen. Deutsch-Italienische Re-Konstruktionen
  • Herausgeber: C. Liermann Traniello
  • Verlag: Villa Vigoni Editore | Verlag
  • Jahr: 2023
  • Ort: Loveno di Menaggio
  • ISBN: 978-3-98595-465-0

Die junge Lyrikerin Amanda Gorman hat im Januar 2021 mit ihrem Gedicht „The Hill We Climb“ weltweit für Aufsehen gesorgt. Dort heisst es „Also schauen wir nicht auf das, was zwischen uns steht, sondern auf das, was vor uns liegt.“ Daran, wie eine Gesellschaft die problematische Vergangenheit auf Zukunft hin „repariere“, sagt Gorman, erkenne man deren Identität und Stärke: „We will rebuild, reconcile and recover“. Akkurat darum geht es!

Die Villa Vigoni hat ihr deutsch-italienisches Buchprojekt Re-Konstruktionen genannt, und seine Absicht zielt in dieselbe Richtung wie Gormans Zuversicht, dass Baustelle, Wieder-Aufbau, Reparatur, Versöhnung, Neu-Bau und Fortschritt möglich sind und sich deutsch-italienisch-europäisch lohnen.
Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Bandes kennen die Stolpersteine zwischen Italien und Deutschland und re-konstruieren sie, um den Blick für die gemeinsamen nötigen und möglichen Konstruktionen zu schärfen.

Leseprobe

Titelinformation

Die Publikation ist erhältlich über Amazon Deutschland, Thalia, Hugendubel, bücher.de 

 

 

Die vorliegende Publikation wird im Rahmen des Re-Konstruktionen-Projekts der Villa Vigoni veröffentlicht.
Die Villa Vigoni erhält die Projektmittel für Re-Konstruktionen  vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).