Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Informationen zu Covid-19

 

+++ Angesichts der gestiegenen Infektionszahlen hat die italienische Regierung am 18.10.2020 neue Verordnungen erlassen, an die sich die Villa Vigoni selbstverständlich minutiös hält.
Bis auf Weiteres sind sämtliche Kolloquien und Seminare suspendiert. +++

 

 

Aufgrund der aktuellen Risikosituation im Zusammenhang mit Covid-19 sowie den hiermit zusammenhängenden in Italien geltenden gesetzlichen Bestimmungen machen wir darauf aufmerksam, dass eine Teilnahme an den Veranstaltungen der Villa Vigoni in folgenden Fällen nicht möglich ist:

  1. Kontakt mit einer corona-positiven Person innerhalb der vergangenen 14 Tage;
  2. Körpertemperatur von mehr als 37,5 Grad (Wir weisen darauf hin, dass im Falle einer entsprechend erhöhten Temperatur bei der Ankunft in Italien oder während des Aufenthalts in der Villa Vigoni die Verpflichtung besteht, sich in Quarantäne zu begeben und die italienischen Gesundheitsbehörden zu informieren, die wiederum das weitere Vorgehen festlegen.);
  3. Aufenthalt in einem aktuell als Risikogebiet eingestuften Ort innerhalb der vergangenen 14 Tage.

Bei Ankunft aus beziehungsweise Transfer durch eines der vom italienischen Gesundheitsministeriums als eingeschränkt gefährdet aufgelisteten Gebiete (momentan Belgien, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Niederlande, Tschechische Republik und Spanien) bitten wir Folgendes zu beachten:

  1. Sowohl die Einreise nach Italien als auch ein Aufenthalt in der Villa Vigoni sind nur möglich bei Vorlage eines bereits im Herkunftsland durchgeführten Corona-Tests, der bei Ankunft des Teilnehmers/der Teilnehmerin nicht älter als 72 Stunden und negativ ist;
  2. Das entsprechende Dokument muss der Villa Vigoni bitte so rasch wie möglich via mail zugesandt (reception@villavigoni.eu) oder spätestens bei der geplanten Ankunft der betreffenden Person vorgelegt werden;
  3. Eine kurzfristige Durchführung des Tests erst im Moment der Ankunft am Flughafen Mailand ist leider nicht möglich.

Wir weisen zudem darauf hin, dass bei einer Einreise nach Italien aus einem anderen EU-Land in jedem Fall folgendes Selbstauskunftsformular auszufüllen ist.

Als Villa Vigoni sind wir unsererseits gehalten, die Körpertemperatur sämtlicher Gäste sowohl bei der erstmaligen Ankunft in der Villa als auch jeden Morgen vor dem Frühstück zu messen.
Bei Gästen, die mit einem Taxi-Service am Flughafen oder Bahnhof abgeholt werden, erfolgt die erste Messung bereits durch den Fahrer. Sollte sich hierbei eine Körpertemperatur von mehr als 37,5 Grad ergeben, ist eine Nutzung des Taxi-Service gemeinsam mit weiteren Gästen nicht möglich. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf eigene Kosten mit einem Einzeltaxi in die Villa Vigoni zu begeben, wo vorübergehend ein eigens für diese Fälle vorgesehenes separates Gästezimmer bereitgestellt wird.
Da der Gast bis zur Klärung der Situation mit den zuständigen italienischen Gesundheitsbehörden zur Quarantäne verpflichtet ist, erfolgt die Verpflegung ausschließlich auf dem Zimmer. Sämtliche Kosten für Unterkunft und Verpflegung hat der Gast selbst zu tragen. Die Villa Vigoni ist bei der Kontaktaufnahme mit den zuständigen Gesundheitsbehörden und der möglichst unverzüglichen Organisation eines Corona-Tests behilflich.

Um diese für alle Beteiligten sehr unangenehme Situation zu vermeiden, raten wir in nicht zu klärenden Zweifelsfällen zu den obengenannten Punkten dringend davon ab, die Reise in die Villa Vigoni anzutreten!

Wir bitten all unsere Gäste um ihr Verständnis für diese strengen aber momentan unvermeidlichen Maßnahmen und hoffen sehr, möglichst bald wieder zu unserer gewohnten uneingeschränkten Gastlichkeit zurückkehren zu können.

 

Weitere Informationen auf der Webseite des italienischen Gesundheitsministeriums