Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Rediscovering Hegel’s Anthropology: Human Nature, Empirical Science, and the Claims of Reason

Informationen

  • today ab 02/11/2021 bis 06/11/2021
  • place Villa Vigoni
  • lock_outlineAuf Einladung
  • Alle Informationen zur Veranstaltung werden eigenverantwortlich von den Koordinatoren und Koordinatorinnen zur Verfügung gestellt.
  • Koordination

    Dr. Luca Corti, Padova

    Dr. Julia Peters, Tübingen    

ABSTRACT

Hegels Anthropologie markiert einen entscheidenden Wendepunkt in der Geschichte der philosophischen Grundfrage ‚Was ist der Mensch?‘. Sie wirft methodische und inhaltliche Fragen auf, die auch in der heutigen wissenschaftlichen Landschaft von großer Aktualität sind. Diese Veranstaltung setzt sich zum Ziel, diesen lange auch von Hegel-Forschern vernachlässigten Text einer genauen Analyse zu unterziehen und damit wiederzubeleben. Eine Gruppe von ausgewählten, international renommierten Experten wird den Text gemeinsam lesen und diskutieren, und auf diese Weise sein philosophisches Potential und seine Aktualität für heutige Debatten auf die Probe stellen. Wir hoffen, mit diesem Symposium dazu beitragen zu können, dass Hegels Anthropologie zu seinem 250. Geburtstag wieder die philosophische Aufmerksamkeit zukommt, die sie verdient.