Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Neuedition und Übersetzung von Pietro Summontes Brief zur Kunst in Neapel (1524)

Informationen

  • today ab 12/02/2024 bis 15/02/2024
  • place Villa Vigoni
  • lock_outlineAuf Einladung
  • Koordination

    Dr. Adrian Bremenkamp, Bibliotheca Hertziana-Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Roma;
    Dr. Anna Magnago Lampugnani, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf  

1524 schrieb der neapolitanische Humanist Pietro Summonte einen Brief an Marcantonio Michiel, in dem er über die Geschichte und Kunst Neapels berichtet. In dem interdisziplinären Gespräch wird dieser erste explizit kunsthistorische Text zu Neapel gemeinsam gelesen und analysiert, um eine Neuedition und eine erstmalige Übersetzung ins Deutsche vorzubereiten.