Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Kirche in der Krise und rechtliche Antworten vom Frühmittelalter bis zur Reformation (III)

Informationen

  • today ab 07/03/2022 bis 10/03/2022
  • place Hybrid
  • lock_outlineAuf Einladung
  • Koordination

    Dr. Silvia Di Paolo, Università di Roma Tre;
    Prof. Nicolas Laurent-Bonne,  Université Clermont Auvergne;
    Prof. Dr. David von Mayenburg, Goethe Universität Frankfurt a. M.;   

Die dritte und letzte Tagung des Zyklus „Die Kirche in der Krise und die Antworten des Rechts“ wird sich mit den großen Herausforderungen beschäftigen, denen sich die Kirche im vorreformatorischen Spätmittelalter gegenübersah. Gesellschaftliche Umbrüche von außen und wachsender Reformdruck von innen forderten nicht nur von der Institution Kirche, sondern auch vom Kirchenrecht innovative Lösungen. Die Tagung nähert sich diesem Thema durch die Analyse einschlägiger Beispiele und zieht gleichzeitig ein Resümee der gesamten Tagungsreihe.