Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.
		news	

Die deutsch-italienische Schülergruppe der Schulpartnerschaft Olgiate Comasco-Brühl besucht die Villa Vigoni

Im Rahmen des Programms der Villa Vigoni, welches sich einem jungen Publikum widmet, besucht am Montag, den 18. Februar 2019, eine Schülergruppe aus Olgiate und Brühl die Villa Vigoni. Dank des deutsch-italienischen Austauschs, der schon seit vielen Jahren stattfindet, können die Schülerinnen und Schüler das jeweilige Land kennenlernen, indem sie den Schulunterricht besuchen und Zeit mit den Familien der beteiligten Städte verbringen.  In der Villa Vigoni haben sie die Möglichkeit, neben einem Besuch der historischen Gebäude und des Parks des Zentrums, die Geschichte des Frankfurter Kaufmanns Heinrich Mylius (1769-1854) zu vertiefen, Gründer der Villa Vigoni und europäischer Bürger erster Stunde.