Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Die aktuelle Ausgabe der Vigoni Papers ist online: Manfred Rettig zur künftigen Rolle von Europa in der Welt

Im neu erschienenen Vigoni Paper Nr. 4/2020 schreibt Manfred Rettig, Stiftung Humboldt Forum, Berlin, über die "künftige Rolle von Europa in der Welt".

Vigoni Paper Nr. 4/2020


Abstract:
Die Covid-19-Pandemie hat das gesamte internationale System destabilisiert, was erhebliche Folgen auch für die EU hat. Bruchstellen werden sichtbar, die nach den Europawahlen im vergangenen Jahr zusammenzuwachsen schienen. Die Union steht an einem Scheideweg: Auf der einen Seite fordern Nationalisten die Rückkehr zu einer nationalen Dimension. Auf der anderen Seite zeichnet sich die Notwendigkeit einer echten föderalen Lösung in den Bereichen Wirtschaft, Währung, Umwelt, Verteidigung und Sicherheit dringlicher denn je ab. Welche Rolle wird Europa in Zukunft auf der internationalen Bühne im Verhältnis zu den großen Weltmächten spielen?