Loading
This website or its third party tools use cookies, which are necessary to its functioning and required to achieve the purposes illustrated in the cookie policy. If you want to know more or withdraw your consent to all or some of the cookies, please refer to the cookie policy. By closing this banner you agree to the use of cookies.

Trilaterale Forschungskonferenzen

Zusammen mit der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) und der FMSH (Fondation Maison des sciences de l’homme) fördert die Villa Vigoni die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit und den Aufbau neuer Netzwerke zwischen (Nachwuchs-)Forschenden sowie Expertinnen und Experten in den Bereichen Geistes- und Sozialwissenschaften. Hierfür sind zwei Programme mit unterschiedlichen Merkmalen entwickelt und realisiert worden: ein bilaterales (Italien-Deutschland) und ein trilaterales (Italien-Deutschland-Frankreich) Format. Die Veranstaltungen im Rahmen dieser beiden Programme finden nach der Bewerbung auf jährliche Ausschreibungen in der Villa Vigoni statt.

Deutsche Forschungsgemeinschaft & Fondation Maison des sciences de l’homme & Villa Vigoni

Das gemeinsam mit der DFG und der FMSH konzipierte Programm dient dem konstruktiven Austausch und dem Aufbau von Netzwerken zwischen Forschenden aus Italien, Frankreich und Deutschland, auch um den Gebrauch der deutschen, französischen und italienischen Sprache als Wissenschaftssprachen zu pflegen. Die Sozial- und Geisteswissenschaften sind untrennbar mit Kultur und Sprache verbunden, beide Elemente sind gleichzeitig Gegenstand und Medium; daher bildet die Mehrsprachigkeit auch das Fundament des Programms.

Drei Wissenschaftler/innen (Italien, Deutschland und Frankreich) entwickeln ein Konzept für eine aus drei Konferenzen bestehende Reihe, die in drei aufeinanderfolgenden Jahren stattfinden sollten. Diese Projekte stehen allen Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften offen. Der unveränderliche Kern von Teilnehmenden setzt sich aus maximal 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zusammen.

Download

Trilaterale Forschungskonferenzen 2020-2022 AUSSCHREIBUNG
Trilaterale Forschungskonferenzen 2020-2022 ANTRAGSFORMULAR
Trilaterale Forschungskonferenzen 2020-2022 LEITFADEN FÜR ABSCHLUSSBERICHTE

News